Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Republik Bergen. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Sonntag, 8. Juli 2018, 10:21

[Fernsehansprache] Président du Grande Nation du Noraundie

Mesdames et Messieurs,

vor kurzem verübte ein heimtückischer Meurtrier einen Anschlag auf uns. Er traf uns mitten ins Herz, in einer Zeit, in der wir niemals mit einer solchen Tat gerechnet hätten. Ich möchte an dieser Stelle M. Bossé meine Genesungswünsche übermitteln.
Allerdings sollte es nicht dabei bleiben. Einem Pogrom gleich zogen Gruppen durch Bergen, welche bestrebt waren, alles norandrische in Politik, Verwaltung und Öffentlichkeit zu beseitigen. Mir liegen Beweise vor, dass dieser Komplott von höchsten bergischen Stellen betrieben und unterstützt wurde. Das Conseil de Noraundie ernannte mich in einer Réunion des Catastrophes zum Président du Grande Nation du Noraundie. Um Sie meine Frères et Soeurs zu schützen, wie es eines jeden Pflicht wäre, in solch schweren Stunden, sehe ich mich genötigt, für Sie die Ressortissants de la Grande Nation, folgende Schritte einzuleiten.

  1. Mit sofortiger Wirkung wird Droit de Réunion außerkraft gesetzt.
  2. Mit sofortiger Wirkung wird Habeas Corpus außerkraft gesetzt.
  3. Mit sofortiger Wirkung wird Inviolabilité de l'Appartement außerkraft gesetzt.
  4. Mit sofortiger Wirkung wird Rapports publics sans entrave außerkraft gesetzt.
  5. Mit sofortiger Wirkung wird l'accès Internet eingeschränkt.
  6. Mit sofortiger Wirkung wird communication électronique libre eingeschränkt.
  7. Mit sofortiger Wirkung wird die Staatspolizei aufgerufen ihre Waffen niederzulegen und ihre Kasernen zu räumen oder sich zur Grande Nation zu bekennen.
  8. Mit sofortiger Wirkung wird die Bergenwehr aufgerufen ihre Waffen niederzulegen und ihre Kasernen zu räumen oder sich zur Grande Nation zu bekennen.
  9. Mit sofortiger Wirkung werden Kontrollen zu den Regionen Val de Lore, Mons-Ville-Capitale und Trebergues eingeführt, um die Sécurité wieder herzustellen.


Es steht uns eine schwere Zeit bevor, abschließend gibt es einen letzten Punkt den ich Ihnen auf diesem Wege mitteilen möchte. Hiermit rufe ich öffentlich die Grande Nation du Noraundie aus! Wir werden die Bergische Aggression mit aller Entschiedenheit zurückdrängen!

Vive la Noraundie! Vive la Liberté! Vive la Sécurité!

Sie verschwieg gekonnt, dass in den zurück liegenden Stunden Radio- und TV-Stationen der Grande Nation durch Kräfte der Police noraundie besetzt worden sind.

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Pandore Émond« (8. Juli 2018, 22:10) aus folgendem Grund: zwei Tippfehler berichtigt