Sie sind nicht angemeldet.

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 591.

Guten Tag lieber Gast, um »Republik Bergen« vollständig mit allen Funktionen nutzen zu können, sollten Sie sich erst registrieren.
Benutzen Sie bitte dafür das Registrierungsformular, um sich zu registrieren. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Sonntag, 22. März 2015, 12:58

Forenbeitrag von: »Sarah Hummel«

BGH 1 StE 01/13A | Republik Bergen ./. Andries Bloembeek

Das Gericht zieht sich zur Urteilsberatung zurück.

Freitag, 22. August 2014, 22:58

Forenbeitrag von: »Sarah Hummel«

BGH 1 StE 01/13A | Republik Bergen ./. Andries Bloembeek

SimOffDas Urteil gibts dann aber nicht vor meiner Rückkehr aus Prag. Ach und falls ich nicht mehr antworten sollte auf das Plädoyer vom Kortmann, weil ich schon weg bin, der Angeklagte hat noch das letzte Wort danach. Darfst das dann auch ohne meine Aufforderung haben.

Mittwoch, 20. August 2014, 10:00

Forenbeitrag von: »Sarah Hummel«

Woltlab 4.x

Sehe ich ähnlich: Bei der derzeitig immer sehr stark schwankenden Aktivität würde ich kein Geld reinstecken. Wenn es plötzlich einen Riesenaufschwung gäbe, der auch eine gewisse Zeit anhält, könnte man nochmal drüber reden. Anderes: Jetzt gibt es einen schönen ID-Switcher, gäbe es den auch dann noch?

Dienstag, 19. August 2014, 12:54

Forenbeitrag von: »Sarah Hummel«

Abwesenheit

Zu eurer Planung schonmal die Zeiten, wo ich definitiv nicht da bin: 25.-29.08. Studienfahrt in Prag 11.-24.09. Urlaub auf Lanzarote Am 26.09. folgt dann eine Klausur, also werde ich erst danach erreichbar sein.

Montag, 11. August 2014, 17:20

Forenbeitrag von: »Sarah Hummel«

Ranggrafiken

Von besser kann nicht wirklich die Rede sein. Die ganze Arbeit bei der StA macht mir derzeit ne Menge Spaß, auch wenns recht viel zu tun ist.

Montag, 11. August 2014, 12:11

Forenbeitrag von: »Sarah Hummel«

Ranggrafiken

Sieht super aus! Und ja derzeit siehts immer noch recht übel mit der Zeit aus... :-/

Montag, 28. Juli 2014, 15:21

Forenbeitrag von: »Sarah Hummel«

[RL-Treffen] Vollversammlung der Nationen

Bei mir siehts wegen dem Referendariat auch recht schlecht aus :-/

Sonntag, 25. Mai 2014, 17:47

Forenbeitrag von: »Sarah Hummel«

Archiv der Wahllisten

trägt sich ein.

Dienstag, 20. Mai 2014, 10:37

Forenbeitrag von: »Sarah Hummel«

BGH 1 StE 01/13A | Republik Bergen ./. Andries Bloembeek

SimOffKein Problem. Ist ja nicht eilig.

Freitag, 16. Mai 2014, 14:43

Forenbeitrag von: »Sarah Hummel«

BGH 1 StE 01/13A | Republik Bergen ./. Andries Bloembeek

GedankenWar der bei einem anderen Prozess als ich anwesend? Danke, Herr Generalstaatsanwalt. Dann bitte ich nun die Verteidigung um Ihr Plädoyer.

Freitag, 16. Mai 2014, 12:29

Forenbeitrag von: »Sarah Hummel«

BGH 1 StE 01/13A | Republik Bergen ./. Andries Bloembeek

Dann bestehen aktuell keine offenen Beweisangebote mehr, so dass ich die Beweisaufnahme schließen kann. Dann bitte ich nun um die Plädoyers, ich bitte die Anklage zu beginnen.

Montag, 12. Mai 2014, 21:59

Forenbeitrag von: »Sarah Hummel«

BGH 1 StE 01/13A | Republik Bergen ./. Andries Bloembeek

GedankenHofft, dass er ihren Wink mit dem Zaunpfahl verstanden hat. Gut, dann unterbrechen wir die Sitzung für 5 Minuten. Nach 5 Minuten geht es weiter. Dann nehme ich die Sitzung wieder auf. Herr Verteidiger bitte. SimOffMach weiter, wenn du soweit bist

Montag, 12. Mai 2014, 20:52

Forenbeitrag von: »Sarah Hummel«

BGH 1 StE 01/13A | Republik Bergen ./. Andries Bloembeek

Okay. Dann noch die Frage an die Verteidigung, ob im Hinblick auf die bisherige Beweisaufnahme die bereits gestellten Beweisanträge noch aufrecht erhalten werden?

Montag, 12. Mai 2014, 20:26

Forenbeitrag von: »Sarah Hummel«

BGH 1 StE 01/13A | Republik Bergen ./. Andries Bloembeek

Wieso sollte eine öffentlich und freiwillig getätigte Aussage von der der Angeklagte wusste, dass er protokolliert wird, nicht verwertet werden dürfen? Fraglich wäre eher, für wie sachdienlich die Anklage es noch nach der bisherigen Beweisaufnahme ansieht.

Montag, 12. Mai 2014, 18:42

Forenbeitrag von: »Sarah Hummel«

BGH 1 StE 01/13A | Republik Bergen ./. Andries Bloembeek

Dann ergeht folgender Beschluss: Der Antrag der Verteidigung wird abgelehnt. Aus Sicht des Gerichts ist die weitere Befragung der SIS-Beamten bereits beschlossen gewesen und wird weiterhin für notwendig erachtet. Dies kann auch zu Gunsten des Angeklagten erfolgen. Eine eindeutige Beweislage liegt aus Sicht des Gerichts noch nicht vor. Daher ist die Beweisaufnahme nicht vorzeitig zu beenden. Dann unterbreche ich nun die Sitzung bis zum 20.11.2013. Am 20.11.2013 wird sodann die Verhandlung fortgef...

Montag, 12. Mai 2014, 18:16

Forenbeitrag von: »Sarah Hummel«

BGH 1 StE 01/13A | Republik Bergen ./. Andries Bloembeek

Möchte die Anklage zum Antrag der Verteidigung Stellung nehmen?

Montag, 12. Mai 2014, 08:30

Forenbeitrag von: »Sarah Hummel«

BGH 1 StE 01/13A | Republik Bergen ./. Andries Bloembeek

Dann wird der Zeuge im allgemeinen Einverständnis entlassen. Vielen Dank für Ihre Aussage. Wendet sich den Prozessbeteiligten zu. Angesichts der fortgeschrittenen Stunde würde ich die Vernehmung der anderen SIS-Zeugen gerne auf den nächsten Verhandlungstag verschieben. Gibt es vorher noch Anträge oder kann ich die Sitzung dann unterbrechen?

Sonntag, 11. Mai 2014, 22:06

Forenbeitrag von: »Sarah Hummel«

BGH 1 StE 01/13A | Republik Bergen ./. Andries Bloembeek

Hat die Anklage noch weitere Fragen?

Sonntag, 11. Mai 2014, 15:34

Forenbeitrag von: »Sarah Hummel«

BGH 1 StE 01/13A | Republik Bergen ./. Andries Bloembeek

Rechtliche Beurteilungen müssen Sie ja auch keine treffen. Das ist ja unsere Aufgabe. Herr Verteidiger bitte.

Sonntag, 11. Mai 2014, 12:51

Forenbeitrag von: »Sarah Hummel«

BGH 1 StE 01/13A | Republik Bergen ./. Andries Bloembeek

So, um Ihnen das mal klar zu sagen. Wenn ich etwas nicht mag, dann ist das, wenn man sich Kompetenzen aneignet, die einem nicht zustehen. In dieser Verhandlung habe ich die Leitung und ich bestimme, was Gegenstand dieses Verfahrens ist. Wenn ich etwas für zweckmäßig halte, dann kann ich es zum Gegenstand dieses Verfahrens machen, weil ich die Verpflichtung habe von Amts wegen zu ermitteln. Und wenn Sie meinen, dass Sie bestimmen können, was Gegenstand dieses Verfahrens ist, dann liegen Sie falsc...