Sie sind nicht angemeldet.

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 20.

Guten Tag lieber Gast, um »Republik Bergen« vollständig mit allen Funktionen nutzen zu können, sollten Sie sich erst registrieren.
Benutzen Sie bitte dafür das Registrierungsformular, um sich zu registrieren. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Dienstag, 15. Januar 2019, 17:05

Forenbeitrag von: »Kriminelle«

Sprengstoffexplosion

Auch im Außengelände der Villa Röder explodiert ein Sprengsatz.

Dienstag, 15. Januar 2019, 16:59

Forenbeitrag von: »Kriminelle«

Staatsdienstes für Innere Sicherheit (SIS) - Hauptverwaltung

Genau wie in Omsk und Lormünde explodiert auch hier vor dem Gebäude ein Sprengsatz.

Dienstag, 15. Januar 2019, 16:57

Forenbeitrag von: »Kriminelle«

Galliuswinkel 13 - Rathaus | Ratssaal

Fast zeitgleich wie in Omsk, explodiert auch hier ein Sprengsatz.

Dienstag, 15. Januar 2019, 16:56

Forenbeitrag von: »Kriminelle«

Präsidium der Polizei Omsk

Vor dem Präsidium explodiert ein Sprengsatz.

Samstag, 15. Dezember 2018, 16:30

Forenbeitrag von: »Kriminelle«

Hafenbecken II

In der Nacht legt ein Motorboot an. Mehre Männer verlassen es, danach legt es wieder ab. Im Schutze der Dunkelheit schleichen diese bis zu den Lagerhäusern.

Samstag, 13. Januar 2018, 14:08

Forenbeitrag von: »Kriminelle«

[Dyon] Stöar

In der Nacht werden Papierkörbe und Abfallbehälter welche sich in der Nähe des Gebäudes befinden in Brand gesetzt. einzelne Werbetafeln der Firma werden mit Farbe besprüht.

Montag, 9. Oktober 2017, 14:21

Forenbeitrag von: »Kriminelle«

Hauptgebäude der Regionsverwaltung

Man hörte ,was zu hören war,man gab weiter was weiter zugeben war. nun bereitet man sich auf die Abreise vor. vier als Möberlpacker bekleidetee Herren,verlassen den Laderaum des LKW und steigen in das Führerhaus unm abzufahren.

Sonntag, 8. Oktober 2017, 18:39

Forenbeitrag von: »Kriminelle«

Hauptgebäude der Regionsverwaltung

Beobachten das Gebäude und hören es ab. Als Tarnung dient ein umgebauter LKW mit der Aufschrift "Kraft & Sohn, Umzüge aller Art ,Omsk".Die information werden an das Hauptquartier weiter geleitet.

Donnerstag, 8. Juni 2017, 00:38

Forenbeitrag von: »Kriminelle«

7. Juni 2017, gegen 23:30 Uhr

Mit hoher Geschwindigkeit rast ein dunkler Transporter, ganz ähnlich dem in einer populären Fernsehsendung dargestellten, am Theaterplatz vorbei, öffnet während der Fahrt die Tür und wirft eine, auf den ersten Blick leblose, Person hinaus.

Sonntag, 19. Februar 2017, 23:00

Forenbeitrag von: »Kriminelle«

Lobshagen 14 | Wohnung von Markus Grafbach

Zu später Stunde huschen Schatten über den Vorplatz des Hauses. Mehrere vielleicht drei bis fünf Männer öffnen die Haupttür gewaltsam und dringen schließlich in die Wohnung von Markus Grafbach ein. Der junge Mann, der noch fern gesehen hatte wird überwältigt und einige Momente später schließlich aus dem Haus geschleppt. Er wird in einen dunkelroten Transporter geladen, der daraufhin abfährt.

Samstag, 7. Mai 2016, 10:03

Forenbeitrag von: »Kriminelle«

Wohnhaus des Boris Türm - Maienburg, MA

Das Smartphone vibrierte. Die Nachricht war knapp aber eindeutig: opération veste sale approuvé (Operation 'schwarze Weste' genehmigt) "Vite! Vite!". Damit gingen die Schiebetüren des Kleinbuses auf und drei Mann machten sich auf in die Dunkelheit. Sich Zugang zum Grundstück zu verschaffen war dank der Vorarbeit nicht mehr wirklich ein Problem gewesen. Lediglich einer der Männer drang nun tatsächlich ins Haus ein - die anderen beiden sorgten dafür, dass keine ungebetenen Gäste hinzukamen oder ga...

Sonntag, 1. Mai 2016, 11:06

Forenbeitrag von: »Kriminelle«

Wohnhaus des Boris Türm - Maienburg, MA

Selbst der Polizeischutz des Vizekanzlers folgte sich wiederholenden Mustern. Amateure! Aber man wollte sich sicherlich nicht über diesen Umstand, welcher es ihnen so einfach machen sollte nicht weiter beschweren. So wartete man nur auf die entsprechende Mittelung, um den Plan in die Tat umzusetzen.

Samstag, 30. April 2016, 10:20

Forenbeitrag von: »Kriminelle«

Wohnhaus des Boris Türm - Maienburg, MA

Schon seit Tagen observierte man unauffällig das Anwesen Boris Türms, protokollierte Zeiten, Personen und jegliche weitere Regel- und Unregelmäßigkeiten. So ergab sich nach einigen Tagen bereits ein Bild, welches zu weiteren Planungen herangezogen werden würde. Die Gewohnheiten Türms bei Anwesenheit allmorgendlich 45 Minuten zu joggen, spielte dem Vorhaben dabei ebenso in die Karten wie der Umstand, dass allgemein eine sehr große Routine in den Abläufen innerhalb des Gutes vorherrschte. "Zucht u...

Donnerstag, 17. September 2015, 23:07

Forenbeitrag von: »Kriminelle«

Galliuswinkel 13 - Rathaus | KFZ-Zulassungsstelle

Ist froh, mittlerweile weg vom Ort des Geschehens gekommen zu sein - allerdings macht er sich nun Gedanken, ob der Kuhfuß nun tatsächlich "clean" ist, oder ob er ihn doch jemals ohne Handschuhe angefasst hat - was für ein Mist.

Donnerstag, 17. September 2015, 19:05

Forenbeitrag von: »Kriminelle«

Galliuswinkel 13 - Rathaus | KFZ-Zulassungsstelle

Ein lautes Fluchen mischt sich in den Sirenenklang, dann ist das Geräusch von Metall auf Stein zu hören und der Möchtegern-Einbrecher nimmt die Beine in die Hand. So hatte er das nicht geplant.

Mittwoch, 16. September 2015, 23:23

Forenbeitrag von: »Kriminelle«

Galliuswinkel 13 - Rathaus | KFZ-Zulassungsstelle

Da die Dame - oder besser gesagt ihr Schatten - gerade eindeutig mit etwas anderem beschäftigt ist, nutzt der Mann die Gunst der Stunde und umrundet das Gebäude im Laufschritt. Auf der Gebäuderückseite ist es stockfinster, keine Nachbarn, die stören könnten - hofft er jedenfalls. An einem älteren Fenster setzt er sein Werkzeug an.

Mittwoch, 16. September 2015, 21:35

Forenbeitrag von: »Kriminelle«

Galliuswinkel 13 - Rathaus | KFZ-Zulassungsstelle

Das Licht im Fenster der alten Dame sticht natürlich aus der Dunkelheit hervor. Leise fluchend wirft der dratige Mann einen Blick auf die Uhr. Noch ist genug Zeit, findet er raus. Also begibt er sich aus dem Blickfeld des Fensters - ab in den Schatten, sozusagen.

Mittwoch, 16. September 2015, 20:31

Forenbeitrag von: »Kriminelle«

16.09.15, 3:40h

Mitten in der Nacht huscht eine dunkel gekleidete Gestalt um das Gebäude der Zulassungsstelle. Im Licht der Straßenlaterne hat die Gestalt bereits eine Sturmhaube übergezogen, nun folgen die Handschuhe. Am Gürtel hängt ein Gegenstand, den der geübte Beobachter wohl als Kuhfuß identifizieren würde....

Samstag, 9. Mai 2015, 21:54

Forenbeitrag von: »Kriminelle«

Die große Tat... - Fleischingen, LT

Peter Zober Gerät in Panik, greift nach der Handtasche, wirft die Oma zu Boden und rennt los, mitten ins Licht hinein. Im Vorbeirennen gibt er dem Polizisten einen Schubs, so dass der vom Rad stürzt und rennt weiter.

Samstag, 9. Mai 2015, 20:53

Forenbeitrag von: »Kriminelle«

Die große Tat... - Fleischingen, LT

Peter Zober Hat Mühe mit einer Hand das Portemonaie aus der Handtasche der alten Frau zu zerren.