Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Republik Bergen. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Sebastian Königskamp

Staatskanzler a.D.

Beruf: Politiker

Wohnort: Schwarzeck

Region: Lorertal

  • Nachricht senden

46

Freitag, 8. August 2014, 00:57

Wer ist mit von der Partie?
Staatskanzler der Republik Bergen
Staatsminister für Wirtschaft und Finanzen a.D.
Vorsitzender der SLP

Beruf: Diplomatin

Wohnort: Buxhausen

Region: Lorertal

  • Nachricht senden

47

Freitag, 8. August 2014, 00:58

Andro und Dreibürgen definitiv. Der Staatspräsident befürwortet das.
Chefin des Staatspräsidialamtes a.D. | Staatsministerin für auswärtige Angelegenheiten und Verteidigung a.D. | Botschafterin im Ministerialdienst a.D.

Sebastian Königskamp

Staatskanzler a.D.

Beruf: Politiker

Wohnort: Schwarzeck

Region: Lorertal

  • Nachricht senden

48

Freitag, 8. August 2014, 00:59

Dann darf ich bitten, das einzubringen.
Staatskanzler der Republik Bergen
Staatsminister für Wirtschaft und Finanzen a.D.
Vorsitzender der SLP

Beruf: Jurist und Betriebswirt

Wohnort: Freie Stadt Bergen

Region: Freie Stadt Bergen

  • Nachricht senden

49

Freitag, 8. August 2014, 14:53

Ich bin als Finanzminister dagegen.

Sebastian Königskamp

Staatskanzler a.D.

Beruf: Politiker

Wohnort: Schwarzeck

Region: Lorertal

  • Nachricht senden

50

Freitag, 8. August 2014, 15:48

Aus welchen Gründen?
Staatskanzler der Republik Bergen
Staatsminister für Wirtschaft und Finanzen a.D.
Vorsitzender der SLP

Beruf: Jurist und Betriebswirt

Wohnort: Freie Stadt Bergen

Region: Freie Stadt Bergen

  • Nachricht senden

51

Freitag, 8. August 2014, 16:05

Weil ich denke dass wir uns Neutral verhalten sollten. wir können gerne Verträge mit Andro schließen. Aber ich denke wir sollten uns lieber als Vermittler anbieten und keine Positionen beziehen.

Beruf: Diplomatin

Wohnort: Buxhausen

Region: Lorertal

  • Nachricht senden

52

Freitag, 8. August 2014, 16:40

Dieser Vertrag ist keine Positionierung in Konfliktfragen, die über unsere bisherige Linie herausgeht. Andro und Dreibürgen sind gute und verlässliche Partner. Der vorgelegte Vertrag ist auch keine Gegenveranstaltung zur Polkonvention, er bietet lediglich die Chance, die Pole zu schützen, ohne Mitglied der Kommission zu werden.
Chefin des Staatspräsidialamtes a.D. | Staatsministerin für auswärtige Angelegenheiten und Verteidigung a.D. | Botschafterin im Ministerialdienst a.D.

Beruf: Jurist und Betriebswirt

Wohnort: Freie Stadt Bergen

Region: Freie Stadt Bergen

  • Nachricht senden

53

Freitag, 8. August 2014, 16:41

Frau Kollegin Nein das kommt nicht infrage. Und was Andro unter Polschutz versteht wissen wir schon lange.

Beruf: Diplomatin

Wohnort: Buxhausen

Region: Lorertal

  • Nachricht senden

54

Freitag, 8. August 2014, 17:10

Es qualifiziert Sie, dass Sie Medienphrasen wiedergeben statt zu lesen, was das Abkommen ausmacht. :rolleyes:
Das ist "Polschutz" im engsten Sinne.
Chefin des Staatspräsidialamtes a.D. | Staatsministerin für auswärtige Angelegenheiten und Verteidigung a.D. | Botschafterin im Ministerialdienst a.D.

Beruf: Jurist und Betriebswirt

Wohnort: Freie Stadt Bergen

Region: Freie Stadt Bergen

  • Nachricht senden

55

Freitag, 8. August 2014, 17:15

Ich lehne den Vertrag ab. Polschutz ja aber dann alle.

Beruf: Diplomatin

Wohnort: Buxhausen

Region: Lorertal

  • Nachricht senden

56

Freitag, 8. August 2014, 23:10

Es sind alle Staaten der Welt eingeladen, teilzunehmen.
Chefin des Staatspräsidialamtes a.D. | Staatsministerin für auswärtige Angelegenheiten und Verteidigung a.D. | Botschafterin im Ministerialdienst a.D.

Beruf: Jurist und Betriebswirt

Wohnort: Freie Stadt Bergen

Region: Freie Stadt Bergen

  • Nachricht senden

57

Samstag, 9. August 2014, 13:29

Aha und nimmt ausser uns nimmt teil ich bereit dem Vertrag zuzustimmen wenn Andro den Pol für Neutral erklärt.

Beruf: Diplomatin

Wohnort: Buxhausen

Region: Lorertal

  • Nachricht senden

58

Samstag, 9. August 2014, 13:37

Unabhängig davon, dass Sie hier mit Ihrer Ablehnung auf verlorenem Posten stehen, Herr Kollege, hat Andro das bereits angekündigt, sofern ein Vertrag geschlossen wird.
Chefin des Staatspräsidialamtes a.D. | Staatsministerin für auswärtige Angelegenheiten und Verteidigung a.D. | Botschafterin im Ministerialdienst a.D.

Beruf: Jurist und Betriebswirt

Wohnort: Freie Stadt Bergen

Region: Freie Stadt Bergen

  • Nachricht senden

59

Samstag, 9. August 2014, 13:47

Wirtschafts und Finazpolitisch können wir das nicht verantworten .

Beruf: Diplomatin

Wohnort: Buxhausen

Region: Lorertal

  • Nachricht senden

60

Samstag, 9. August 2014, 13:53

Das ist Nonsens und das wissen Sie.
Chefin des Staatspräsidialamtes a.D. | Staatsministerin für auswärtige Angelegenheiten und Verteidigung a.D. | Botschafterin im Ministerialdienst a.D.