Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Republik Bergen. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Harald Schmied

SPB-Veteran

Wohnort: Freie Stadt Bergen

Region: Noranda

  • Nachricht senden

16

Dienstag, 19. Februar 2013, 00:32

Ja der Laizismus

Zum Religionsuntericht: Hier habe ich die

 Spoiler

Position, das die Eltern oder die Jungen Menschen ihren Art von Religionsuntericht Frei wählen dürfen müssen.


Was ich meine ist einmal die Ablehnung dieser Verwachsung zwischen Staat und Kirche, wo der Staat Priester Bezahlt oder gar die Mitgliedsbeiträge für die Kirchen einsammelt. Ferner wende ich mich gegen die Annerkennung der Sonderstellung des Sogenanten Heiligen Stules. Hier soll ein Vertrag nicht etwa mit dem Land des Kirchenstaates geschlossen werden, was ich ja noch verstehen kann.Nein hier wird ein einzelner Religiöser Führer herausgehoben, dem zugegebenen polemischen Vergleich mit dem Mittelalter wohn aber ein Kern inne.
Ich denke mit dem Vereinsrecht und der Religionsfreiheit ist eine Gute Grundlage für das verhältnis Staat und Kirche gelegt.

Beruf: Politiker

Wohnort: Omsk

Region: Lorertal

  • Nachricht senden

17

Dienstag, 19. Februar 2013, 10:37

Da unser Land katholisch geprägt ist, müssen wir mit dem heiligen Stuhl zusammenarbeiten, um den Katholiken in unsrem Lande die Möglichkeit auf organisierte Religionsausübung zu geben. Ich sehe keinen Grund den Papst nicht anzuerkennen, er wird demokratisch gewählt und ist sicher nicht der "Diktator" der katholischen Kirche, er führt das Amt auch demokratisch aus. Warum ist er also mittelalterlich?

Jan Kozek

Häftling in der SDR

Beruf: Vorstandsvorsitzender des Betriebs "Bergen filmstudios"

Wohnort: Freie Stadt Bergen

Region: Freie Stadt Bergen

  • Nachricht senden

18

Dienstag, 19. Februar 2013, 12:39

@Harald: Na dann bitte mal deine Vorschläge für PP ;)

Harald Schmied

SPB-Veteran

Wohnort: Freie Stadt Bergen

Region: Noranda

  • Nachricht senden

19

Dienstag, 19. Februar 2013, 19:15

Sorry vor März werde ich für das PP keine Zeit haben.


Zum Katholizismus nur soviel es gibt auch Katolisch geprägte Länder welche Laizistisch sind(Frankreich)
Von hier kann man auch die Laizistische Position der SPB ableiten.

Wie gesagt ich lehne ja nicht die totale zusammenarbeit ab etwa in Sozialfürsorge e.t.c.

Auch habe ich nichts gegen Diplomatische beziehungen mit dem Kirchenstaat, aber die Sonderrolle die der Papst beansprucht möchte ich nicht annerkennen.

Harald Schmied

SPB-Veteran

Wohnort: Freie Stadt Bergen

Region: Noranda

  • Nachricht senden

20

Mittwoch, 13. März 2013, 17:28

OK da bald die Präsidentenwahl ansteht sollte sich die SPB überlegen ob sie einen Eigenen Kandidaten ins rennen schickt (MIt der spe) oder ob wir den Koalitionspartner rann lassen.

21

Freitag, 22. Dezember 2017, 16:44

Von Seiten der norandrischen Sektion des Mouvement Humaniste geht der Vorschlag ein, über eine Fraktionsgemeinschaft der Opposition zu verhandeln und damit ein stärkeres Gegengewicht zur NÖPB-Mehrheit im Conseil zu schaffen.
Mouvement Humaniste (MH) - Christdemokraten
- eine norandophone Partei (NPC) -

Bekannte Parteimitglieder
Casper Derycke, Christelle Peeters, Emmanuelle Bekaert, Fiona De Leener, François Dermout, Gijs Mertens, Hanne Desreumaux, Jannes Arijs, Justin Declerck, Margaux Vandekerckhove, Nadia Demets, Valentina De Saeger, Ward Van Damme, Yannis Dupont

22

Donnerstag, 4. Januar 2018, 17:23

Man erkundigt sich, ob über das Angebot beraten worden sei.
Mouvement Humaniste (MH) - Christdemokraten
- eine norandophone Partei (NPC) -

Bekannte Parteimitglieder
Casper Derycke, Christelle Peeters, Emmanuelle Bekaert, Fiona De Leener, François Dermout, Gijs Mertens, Hanne Desreumaux, Jannes Arijs, Justin Declerck, Margaux Vandekerckhove, Nadia Demets, Valentina De Saeger, Ward Van Damme, Yannis Dupont

23

Freitag, 5. Januar 2018, 22:29

Nach langem für und wieder. Zeigen sich die Mitglieder doch einsichtig und geben den Verhandlungen ihren Segen.

24

Freitag, 5. Januar 2018, 22:40

Diese führt man auch gleich in der Maison - in einigen Themen gibt es große Differenzen, weil das Mouvement wirtschaftsfreundlichere Positionen vertritt oder bürgerliche Forderungen stellt, aber man war zu sachlicher Debatte bereit.
Mouvement Humaniste (MH) - Christdemokraten
- eine norandophone Partei (NPC) -

Bekannte Parteimitglieder
Casper Derycke, Christelle Peeters, Emmanuelle Bekaert, Fiona De Leener, François Dermout, Gijs Mertens, Hanne Desreumaux, Jannes Arijs, Justin Declerck, Margaux Vandekerckhove, Nadia Demets, Valentina De Saeger, Ward Van Damme, Yannis Dupont

25

Samstag, 6. Januar 2018, 18:47

Es werden unstrittige Punkte vorgeschoben. Unter anderen der Kampf gegen die Globale Abkühlung oder eine harmonische Wachstums und Sozialpolitik. Die größten Knackpunkte bleiben bei der Ehe und die Stellung der Kirche.

26

Samstag, 6. Januar 2018, 19:19

Bei den unstrittigen Themen hat man sich sogar schneller als erwartbar geeinigt.
Bei der Ehe schlägt das Mouvement vor, einfach auf eine regionale Position zu verzichten - schließlich ist man sich ja einig, auf der Staatsebene nicht antreten zu wollen. Da das MH sich dort ohnehin weiter den Sozialliberalen verbunden fühlt, geht man ohnehin dazu aus, keine einheitliche Wahlempfehlung zumindest für den Senat aussprechen zu können.
Mouvement Humaniste (MH) - Christdemokraten
- eine norandophone Partei (NPC) -

Bekannte Parteimitglieder
Casper Derycke, Christelle Peeters, Emmanuelle Bekaert, Fiona De Leener, François Dermout, Gijs Mertens, Hanne Desreumaux, Jannes Arijs, Justin Declerck, Margaux Vandekerckhove, Nadia Demets, Valentina De Saeger, Ward Van Damme, Yannis Dupont

27

Samstag, 20. Januar 2018, 20:35

Man diskutiert lange hin- und her...
Mouvement Humaniste (MH) - Christdemokraten
- eine norandophone Partei (NPC) -

Bekannte Parteimitglieder
Casper Derycke, Christelle Peeters, Emmanuelle Bekaert, Fiona De Leener, François Dermout, Gijs Mertens, Hanne Desreumaux, Jannes Arijs, Justin Declerck, Margaux Vandekerckhove, Nadia Demets, Valentina De Saeger, Ward Van Damme, Yannis Dupont

28

Sonntag, 11. März 2018, 15:46

Monate später...

Nachdem die PS sich noch einmal eine Beratungsfrist ausbedungen hat, ist heute der Tag der Entscheidung gekommen...
Mouvement Humaniste (MH) - Christdemokraten
- eine norandophone Partei (NPC) -

Bekannte Parteimitglieder
Casper Derycke, Christelle Peeters, Emmanuelle Bekaert, Fiona De Leener, François Dermout, Gijs Mertens, Hanne Desreumaux, Jannes Arijs, Justin Declerck, Margaux Vandekerckhove, Nadia Demets, Valentina De Saeger, Ward Van Damme, Yannis Dupont

29

Montag, 23. Juli 2018, 23:32

In der Nacht wird die Zentrale der unter Terrorverdacht stehenden Institutionen durchsucht.