Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Republik Bergen. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Robert Fischer

Kardinal-Großinquisitor

Beruf: Kardinal-Großinquisitor

Wohnort: Valsanto

Region: Ausland

  • Nachricht senden

61

Montag, 4. November 2013, 21:41

Ein Diakon reicht Fischer das Evangelium.

Empfange das Evangelium und verkünde es getreu mit Weisheit und Geduld.
reicht es an den neuen Bischof


Auf einem Tablett wird Fischer der Bischofsring gereicht, den Bischof Janz-Hagendorf tragen wird.

Trage den Ring als Zeichen der Treue und Verpflichtung. Mit aller Kraft stelle dich der Verantwortung, die heilige Kirche vor Schaden und Unheil zu bewahren, dies ist deine Pflicht.
steckt dem Bischof den Ring an, greift dann zum Pileolus und der Mitra


Trage die Mitra als Zeichen deines Amtes. Der Glanz der Heiligkeit sei dein Schmuck und wenn der Hirte aller Hirten erscheint, wirst du Empfangen den nie verwelkenden Kranz der Herrlichkeit.
setzt ihm beides auf


Das Kreuz sei dein treuer Begleiter, denn unser Herr Jesus Christus hat sich am Kreuz hingegeben für die Sünde der Welt. Es sei dir kein äußerer Schmuck, sondern zeige deine Verbundenheit zu Christus. Es mahne dich, mit aller Kraft einzutreten für sein Werk.
hängt ihm das Pektorale um den Hals


nimmt von einem Diakon den Bischofsstab entgegen

Nimm diesen Stab als Zeichen deiner Autorität und deiner Aufgabe: Du bist bestellt, den dir anvertrauten ein guter Hirte zu sein, wie es Christus war.
übergibt den Stab, steht dann auf und hilft dem noch immer knienden hoch, den er dann zu seinem Platz in der Reihe der Bischöfe begleitet. Dort ist er auch der erste, der ihn umarmt

Der Friede sei mit dir, Bruder Xaver.

62

Dienstag, 5. November 2013, 09:28

Xaver ist sehr froh und in diesem Moment einfach nur glücklich über die Weihe. Im grunde seines herzens wollte er nie etwas anderes sein als Theologieprofessor, nun hat Gott einen anderen Weg für ihn und er freut sich auf das, was kommen wird.


Gelobt sei Jesus Christus, Bruder Robert

Xaver umarmt den Kardina ebenfalls sehr brüderlich.
Xaver Janz- Hagendorf
Universitätsprofessor
Bischof von Noranda



Walter Sinner

Bischof vom Lorertal

Beruf: Bischof vom Lorertal

Wohnort: Omsk

Region: Lorertal

  • Nachricht senden

63

Dienstag, 5. November 2013, 14:24

umarmt ihn ebenfalls brüderlich

Der Friede sei mit dir, Bruder. Ich wünsche dir viel Erfolg und Gottes Segen bei deiner neuen Aufgabe.
Bischof vom Lorertal

Robert Fischer

Kardinal-Großinquisitor

Beruf: Kardinal-Großinquisitor

Wohnort: Valsanto

Region: Ausland

  • Nachricht senden

64

Mittwoch, 6. November 2013, 17:30

tritt, nachdem die anderen Brüder ebenfalls den Friedensgruß ausgetauscht haben, nach vorne.

Lasst uns nun gemeinsam mit unserem neuen Bischof Xaver das Glaubensbekenntnis sprechen.

65

Mittwoch, 6. November 2013, 17:31

Gemeinde
Ich glaube an Gott,
den Vater, den Allmächtigen,
den Schöpfer des Himmels und der Erde.

Und an Jesus Christus,
seinen eingeborenen Sohn, unsern Herrn,
empfangen durch den Heiligen Geist,
geboren von der Jungfrau Maria,
gelitten unter Pontius Pilatus,
gekreuzigt, gestorben und begraben,
hinabgestiegen in das Reich des Todes,
am dritten Tage auferstanden von den Toten,
aufgefahren in den Himmel;
er sitzt zur Rechten Gottes, des allmächtigen Vaters;
von dort wird er kommen,
zu richten die Lebenden und die Toten.

Ich glaube an den Heiligen Geist,
die heilige katholische Kirche (s.u.),
Gemeinschaft der Heiligen,
Vergebung der Sünden,
Auferstehung der Toten
und das ewige Leben.
Amen.
Kirchenprovinz Bergen

Wohnort: Port Cartier

Region: Noranda

  • Nachricht senden

66

Freitag, 21. Oktober 2016, 14:51

Nimmt die Kathedra in Besitz als Apostolischer Administrator in einer Feierlichen Vesper.

Jean-Marie Lustiger

Weihbischof von Bergen

Wohnort: Bergen Domplatz 5

Region: Freie Stadt Bergen

  • Nachricht senden

67

Freitag, 21. Oktober 2016, 14:52

Als Delegierter des Erzbischof übergibt Lustiger dem Administrator Bischof Laux den Hirtenstab der Diözese Noranda.

Wohnort: Port Cartier

Region: Noranda

  • Nachricht senden

68

Freitag, 21. Oktober 2016, 14:54

In Seiner Predigt bedankt er sich für das Vertrauen und verspricht wieder um Ordnung in der Diözese zu schaffen.

69

Freitag, 11. November 2016, 11:41

Generalvikar von Löwenburg zieht unter Glockengeleut,Weihrauchgeschwänge und liturgischem Gesang in die Cathedrale ein.
Er zelebriert den Gottesdienst zu St. Martin. Er begrüßt die Gemeinde.


Bußakt:
- Manchmal ist unser Herz blind. Wir sehen nicht die Not unserer Mitmenschen.
- Manchmal ist unser Herz taub. Wir hören nicht, wenn jemand ruft.
- Manchmal ist unser Herz kalt. Wir nehmen den anderen nicht war.
- Manchmal ist unser Herz verschlossen. Wir haben keine Zeit für andere.
- Manchmal ist unser Herz hart. Wir gehen am Leid der anderen vorüber.
- Manchmal ist unser Herz feige. Wir treten für Schwache nicht ein.

Chor: Großer Gott wir lobendich


Löwenberg spricht das Tagesgebet.



"Guter Gott, wir sind zusammengekommen, um dich zu preisen und dir zu
danken.

Wir freuen uns über all das Gute, daß wir von dir bekommen
und wollen es auch mit anderen teilen. So feiern wir durch Christus, unseren Herrn.
Amen."


[action]Ein Ministrant verliesst die Geschichte des Heiligen Martin.[/action]


Chor:
Kommt, sagt es allen Leuten

Löwenberg predigt zur Gemeine aus anlasse des
St.Martintages. er lässt aus seine frühere Tätigkei als Probst zu St.
Martin und Großmeister des St. Martinhilfswerks mit einfließen.
Löwenberg verabschiedet die Gemein nicht ohne sie zu ermahne gereade heute mildtätig zu sein.
Alexander von Löwenberg
erem. Probst zu Sankt Martin
GENERALVIKAR VON NORANDA

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Alexander von Löwenberg« (9. April 2017, 12:40)


70

Sonntag, 9. April 2017, 12:38

Der Generalvikar von Norada zelebriert die Palmsonntagsmesse, nach dem Ende der Palmsonntagsprozession.
Alexander von Löwenberg
erem. Probst zu Sankt Martin
GENERALVIKAR VON NORANDA


Loris Pfyffer

Erzbischof von Bergen

Beruf: Metropolit und Professor

Wohnort: Bergen Domplatz

Region: Freie Stadt Bergen

  • Nachricht senden

71

Mittwoch, 9. August 2017, 13:16

Trifft sich mit dem Klerus um einige verdiente Priester als Weihbischöfe zu promovieren und auszuzeichnen.


Erzbischof von Bergen
Metropolit der Kirchenprovinz Bergen


72

Montag, 16. Oktober 2017, 09:57

In seiner Sonntagspredigt geisselt der Generalvikar ,sowohl das Verhalt des Lormünder OB,als auch das Verhalten,des Stadtrates. Er bezeichnet das Verhalten beider Seiten als schier unchristlich.
Alexander von Löwenberg
erem. Probst zu Sankt Martin
GENERALVIKAR VON NORANDA