Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Republik Bergen. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Bergenwehr

Zum Schutz Bergens

Region: überall

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 20. Januar 2013, 17:18

[Port Grenouille] Marinestützpunkt

Seit Ende Dezember hatte man daran gearbeitet, die Kaserne zu einem Übergangslager zu machen. Erst gut ein Jahr leerstehend, war dies nicht mit großen Problemen verbunden. Das Material hatte man aus dem Beständen der Bergenwehr entnehmen können. Es wurden Gruppen- und Einzelunterkünfte eingerichtet.
Die Arbeiten wurden am 19.01.13 abgeschlossen.

Bergenwehr

Bergenwehr

Zum Schutz Bergens

Region: überall

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 23. Januar 2013, 20:16

Bereits seit 3 Tagen fahren immer wieder Busse durch das Kasernentor.
Bergenwehr

Bergenwehr

Zum Schutz Bergens

Region: überall

  • Nachricht senden

3

Donnerstag, 7. Februar 2013, 17:46

Die Verlegung wird abgeschlossen.
Bergenwehr

Bergenwehr

Zum Schutz Bergens

Region: überall

  • Nachricht senden

4

Sonntag, 10. Februar 2013, 14:39

Man versorgt die Festgesetzen gut, auch mit Nachrichten. Die Befragungen werden fortgesetzt.
Bergenwehr

Bergenwehr

Zum Schutz Bergens

Region: überall

  • Nachricht senden

5

Dienstag, 19. März 2013, 17:30

Die Soldaten werden zurück zu den Schiffen gebracht.
Bergenwehr

Bergenwehr

Zum Schutz Bergens

Region: überall

  • Nachricht senden

6

Mittwoch, 16. Dezember 2015, 01:08

Man putzt die drei Schiffe die hier vor Anker liegen, ein Admiral wurde angekündigt.
Bergenwehr

7

Montag, 9. Juli 2018, 23:48

Es ergeht der Befehl, dass alle Schiffe auf See zu untersuchen seien und der Garnison in Port Cartier Bericht zu erstatten sei. Diese würde dann Anlegegenehmigungen erteilen.