Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Republik Bergen. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Elisabeth von Relsfeld

Außen- und Verteidigungsministerin

Beruf: Staatsministerin

Region: Lorertal

  • Nachricht senden

16

Donnerstag, 21. November 2019, 17:56

Wir hoffen darauf und müssen in der Zwischenzeit das Beste aus der Situation zu machen.
Elisabeth Johanna Eleonore von Relsfeld
Staatsministerin für auswärtige Angelegenheiten und Verteidigung (Kabinette Waldheim II, Waldheim I und Königskamp VIII)
Staatsrätin für Äußeres a.D.

Lord Reis

AuMi Pottylands

Beruf: Außenminister

Wohnort: Potopia, Königreich Pottyland

Region: Ausland

  • Nachricht senden

17

Donnerstag, 21. November 2019, 21:12

nickt gedankenverloren und geht den seinerzeit geschlossenen Vertrag in Gedanken durch


Nun, wie wir festgestellt haben, gilt der Vertrag aus dem Jahre 2009 zwischen uns. Dort heißt es unter § 2 Absatz 3: "Die Vertragsstaaten bemühen sich um stets freundschaftliche Beziehungen zueinander".

Wenngleich beide Seiten das Pflegen der freundschaftlichen Beziehungen sträflich vernachlässigt haben, frage ich im Sinne dieser Vereinbarung: Ist eine Unterstützung Bergens durch das Königreich Pottyland gewünscht, um die innenpolitische Lage zu festigen?