Sie sind nicht angemeldet.

[Außenbereich] [Eingang]

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Republik Bergen. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Mittwoch, 2. Januar 2013, 21:38

[Eingang]



BESUCHEREINGANG I

Tür schließt und öffnet automatisch, nur einzeln eintreten.


Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Lukas Landerberg« (3. Januar 2013, 12:34)


Lukas Landerberg

Staatspräsident a.D.

Beruf: Ordinarius an der SU Bergen

Wohnort: Freie Stadt Bergen

Region: Freie Stadt Bergen

  • Nachricht senden

2

Montag, 18. März 2013, 17:42

trifft mit seinem Dienstwagen ein

3

Dienstag, 19. März 2013, 23:08

Landerberg wird am Eingang von der Polizei "durchgecheckt" und wird danach von Blumbachs Sekretärin begrüßt und in den Kabinettssaal geleitet.

Andries Bloembeek

Unternehmer und Staatskanzler a. D.

Beruf: -

Wohnort: Londhaven

Region: Trübergen

  • Nachricht senden

4

Donnerstag, 11. April 2013, 21:16

Der Helikopter, der zuvor in Port Cartier war, landet direkt vor dem Staatskanzleramt, Blumbach steigt aus. Die fünf Polizisten des BATE, die auf Blumbach gewartet haben, übernehmen die Aufsicht über Blumbach. Blumbach geht in das Gebäude rein, grüßt die Mitarbeiter und geht zu seinem Büro durch.

Andries Bloembeek

Unternehmer und Staatskanzler a. D.

Beruf: -

Wohnort: Londhaven

Region: Trübergen

  • Nachricht senden

5

Samstag, 13. April 2013, 16:55

geht von seinem Büro zum Ausgang. Dort wartet sein Dienstwagen auf ihn, begleitet von je zwei Polizeiwagen vorne, hinten, rechts und links. Er geht in seinen Dienstwagen rein. Er fährt los in Richtung Innenministerium.

6

Montag, 10. Juni 2013, 22:05

Zwei unscheinbare Personen erscheinen im Staatskanzleramt, durchqueren die Schleuse ohne Kontrolle unter Zückung des Dienstausweises und einem unsanften Zur-Seite-Schiebens des Beamten, drängeln sich an den Empfang vor und zücken erneut ihre Ausweise.
Die Behörden in ganz Bergen - vom Staatsamt für Bergbau bis zur Gemeindeverwaltung in Zupfingen.

7

Montag, 10. Juni 2013, 22:23

Empfangsdame
Guten Tag. Wie kann ich Ihnen helfen?

8

Dienstag, 11. Juni 2013, 17:21

Ich muss sofort den Staatskanzler sprechen, werte Dame.
Die Behörden in ganz Bergen - vom Staatsamt für Bergbau bis zur Gemeindeverwaltung in Zupfingen.

9

Dienstag, 11. Juni 2013, 20:42

Warten Sie. Welchem Dienst gehören Sie nochmal an?

10

Dienstag, 11. Juni 2013, 22:33

Staatsdienst für innere Sicherheit.
Die Behörden in ganz Bergen - vom Staatsamt für Bergbau bis zur Gemeindeverwaltung in Zupfingen.

11

Dienstag, 11. Juni 2013, 23:37

führt die SIS-Beamten zu Blumbachs Büro und überlässt auch das Klopfen und das Reingehen denen.

Wohnort: überall

Region: überall

  • Nachricht senden

12

Mittwoch, 12. Juni 2013, 23:29

Zwei Personen bringen von dem Bäcker in der Nähe Kuchen für eine Feier am Abend.

13

Donnerstag, 13. Juni 2013, 18:15

Die beiden und der Kuchen werden normal von der Polizei untersucht.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Andries Bloembeek« (13. Juni 2013, 18:16)


Wohnort: überall

Region: überall

  • Nachricht senden

14

Donnerstag, 13. Juni 2013, 18:18

Am Kuchen und an den Personen ist nichts auffällig.

15

Donnerstag, 13. Juni 2013, 18:22

Sie werden zum Empfang durchgelassen.
SimOffWenn da eine Bombe drinnen ist, dann hätte sie auf dem Röntgenscanner entdeckt werden müssen.